Startseite

Horn!

 

 

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Stadtteilentwicklung

…als bundesweit größtes Stadtteilentwicklungsgebiet, mit
ca. 105.000 Einwohnern / 2200 ha Fläche, ist der
Entwicklungsraum Billstedt-Horn seit 2006 im ständigen Wandel.

 

Durch viele, unterschiedliche AG`s, zu allen möglichen Themen

der Integrierten Stadtteilentwicklung (RISE) wurden gemeinsam

verschiedenste Ziele, Strategien, Projekte erarbeitet und in die

Umsetzung gebracht:

 

 

…des Weiteren wurde der Bezirk Hamburg-Mitte für die Teilnahme an einem Programm zur Weiterentwicklung der Städtebauförderung ausgewählt (Programmdauer 2019 – 2026).
Ziel ist es beispielhaft Modernisierungs- und
Anpassungsstrategien für den klimagerechten Umbau,
Infrastruktur für neue Mobilitätsformen, für Nachverdichtung
und das Nebeneinander von Sport, Wohnen, Freizeit und Gewerbe und den sozialen Zusammenhalt zu entwickeln.

 

In Horn startete dieses Projekt "Mitte machen" mit einer

Sozialraumanalyse und verschiedensten AG´s zu

unterschiedlichsten Themen, für unterschiedlichste Zielgruppen.

 

 

…zudem läuft aktuell das

"Zukunftsbild Stadtraum Horner Geest 2030" Programm.

 

Es ist ein Verbund der übergeordneten Strategie Stromaufwärts

an Bille und Elbe und dem bezirklichen
RISE-Entwicklungsverfahren Billstedt/Horn, also ein gemeinsames Projekt der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen und dem Bezirksamt Hamburg-Mitte.

Er soll bestehende und zukünftige Planungen in einem Gesamtbild so zusammenführen, das sich vorhandene Qualitäten zu einem urbaneren Stadtteil weiterentwickeln.

 

 

…in Horn stehen demnächst sehr viele bauliche Veränderungen

an, die die Mobilität der Horner über einen längeren Zeitraum

einschränken werden.

 

Vor allem der Hochbahn-Ausbau der Linie U4

(Stoltenstraße / Horner Geest) wird uns über viele Jahre begleiten.

Zukunftskonferenz2006

Ihnen gefällt, was wir tun?

Unterstützen sie uns jetzt mit einer kleinen Spende,
damit wir weiterhin daran arbeiten können, das Leben in Hamburg-Horn zu verbessern.

 

Zum Spendenkonto »